Sonntag 20. November 2022, 20:00 - 22:00 Uhr, Stadthaus Ulm

Samuel Blaser Trio feat. Marc Ducret, Peter Bruun

Samuel Blaser, tb – Marc Ducret, git. – Peter Bruun, dr

Fotos:  Boguslav Beszlej 

Posaunist Samuel Blaser stammt aus La Chaux-de-Fonds. Dies ist nicht unwesentlich, pflegte doch diese hoch- und abgelegene Stadt im französisch- schweizerischen Jura immer auch seine Weltoffenheit. Inzwischen lebt Samuel Blaser nach längerem Aufenthalt in den USA in Berlin und gehört zu einem der herausragenden Vertreter des modernen Posaunenspiels. Mit dem französischen Gitarristen Marc Ducret und dem dänischen Schlagzeuger Peter Bruun bildet er ein Trio, welches die den zeitgenössischen Jazz prägenden Komponenten wie kompositorische Raffinesse, freie abstrakter Improvisation und erdiger Groove wie selbstverständlich ineinanderfließen lässt. Dass dies so leichtfüßig gelingt, hängt mit der hohen spielerischen und kompositorischen Kompetenz aller drei Musiker zusammen, die es verstehen, ihre unterschiedlichen musikalischen Stile zu vereinigen, ohne einander zuzudecken. Dabei sind es die feinen Valenzen und Verschiedenheiten der drei Protagonisten, die diese Musik so interessant machen!

Eintritt 25,- / 20,- (ermäßigt für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Mitglieder des Vereins für moderne Musik)

Karten im Vorverkauf sind im 3. OG des Stadthauses sowie online unter www.ulmtickets.de erhältlich. 

Reservierungen werden unter info@verein-fuer-moderne-musik.de oder telefonisch unter 0731 – 610 750 entgegengenommen.